Eine Bestattungsvorsorge macht es den Angehörigen leichter, im Todesfall Zeit für die Trauer zu haben.

In einer Vorsorge wird geregelt, welche Bestattungsart Sie sich wünschen. 

Auch der entsprechende Sarg bzw. die entsprechende Überurne können ausgewählt werden.

Es kann auch geregelt werden, ob die Trauerfeier im Rahmen einer kirchlichen oder einer weltlichen Zeremonie stattfinden soll.

Sie erhalten von uns umfassende Kosteninformationen zu unseren Bestatterleistungen, aber auch zu sogenannten „Fremdleistungen", die wir in Ihrem Namen in Auftrag geben. Dazu gehören die Gebühren für Behörden, die Kosten für Blumenschmuck, eine Todesanzeige, Sterbebilder usw.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich!