Bestattungsvorsorge

Eine Bestattungsvorsorge macht es den Angehörigen leichter, im Todesfall Zeit für die Trauer zu haben. In einer Vorsorge wird geregelt, welche Bestattungsart Sie sich wünschen. Auch der entsprechende Sarg bzw. die entsprechende Überurne können ausgewählt werden.

Es kann auch geregelt werden, ob die Trauerfeier im Rahmen einer kirchlichen oder einer weltlichen Zeremonie stattfinden soll. Sie erhalten von uns umfassende Kosteninformationen zu unseren Bestatterleistungen, aber auch zu sogenannten „Fremdleistungen", die wir in Ihrem Namen in Auftrag geben. Dazu gehören die Gebühren für Behörden, die Kosten für Blumenschmuck, eine Todesanzeige, Sterbebilder usw.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich!

Sterbegeldversicherung

Für immer mehr Menschen werden Bestattungskosten zu einer hohen Belastung. Das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenversicherungen wurde ersatzlos gestrichen, Beihilfen der Krankenkassen wurden gekürzt und kommunale Gebühren steigen. Und ohne Bestattungsvorsorge müssen Angehörige oder Erben die Kosten in voller Höhe tragen.

Die NÜRNBERGER und die Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH haben deshalb unterschiedliche Vorsorgemodelle entwickelt, mit denen Sie einen würdigen Abschied gestalten können und Ihre Angehörigen finanziell enorm entlasten. Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Rufen Sie uns einfach an oder suchen Sie den nächsten Berater in Ihrer Nähe.

Bestattung Marcus Biermeier Kelheim - Abensberg - Neustadt a.d. Donau // Webdesign: Orange-b Webdesign, Grafik und Fotografie

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.